Auf dieser Seite finden Sie nachhaltige Literatur. Die Drehscheibe Nachhaltigkeit freut sich, wenn Sie uns Ihre Buchempfehlung aus dem Bereich Nachhaltigkeit zuschicken. Wir freuen uns ebenfalls über eine Kurzbeschreibung zum Buch.
Sie haben einen Beitrag zu dieser Seite? Dann klicken Sie bitte hier.
Besuchen Sie auch die Gruppe
„Nachhaltige Literatur“ auf der Drehscheibe Nachhaltigkeit 2.0.

Nachhaltige Literatur


Auf dieser Seite finden Sie nachhaltige Literatur. Die Drehscheibe Nachhaltigkeit freut sich, wenn Sie uns Ihre Buchempfehlung aus dem Bereich Nachhaltigkeit zuschicken. Wir freuen uns ebenfalls über eine Kurzbeschreibung zum Buch. Sie haben einen Beitrag zu dieser Seite? Dann klicken Sie bitte hier.



Neuste Empfehlungen




agora42

NACHHALTIGKEIT – zwischen Zauberformel und Selbstbetrug

Beschreibung:
Ein beachtlicher Wurf ist agora42, dem Magazin für Ökonomie, Philosohie und Leben gelungen. Die neueste Ausgabe mit dem Titel „NACHHALTIGKEIT – zwischen Zauberformel und Selbstbetrug“ wird das Thema Nachhaltigkeit von vielen Seiten beleuchtet. Die Berichterstattung ist informativ, ausgewogen, spannend und auch heiter. Lesen Sie über die Karriere des Begriffs Nachhaltigkeit, über den Zusammenhang von Nachhaltigkeit mit Wirtschaft, Design und Philosophie, über Nachhaltigkeit im Alltag, über die Kritik am Nachhaltigkeitsgeschwätz und erfahren Sie, was Putin und eine Plastiktüte gemeinsam haben.
zur Zeitschrift



Ernst U. von Weizäcker, Karlson Hargroves, Michael Smith

Faktor Fünf

Beschreibung: Mit Faktor Fünf ist der Nachfolger des Bestsellers Faktor Vier erschienen. Die Autoren geben einen Ausblick auf das 21. Jahrhundert, in dem mit nachhaltigem, umweltschonenden Wirtschaften Zukunft, Lebensqualität und Wohlstand auf der Welt gesichert werden kann.
zum Buch



Franz Josef Rademacher, Bert Beyers

Welt mit Zukunft

Beschreibung:
Dieses Buch zeigt: Angesichts wachsender Probleme in okölogischen, ökonomischen und sozialen Zusammenhängen auf der Welt gibt es nur einen Ausweg: die ökosoziale Marktwirtschaft und einen Global Marshall Plan für die Welt.
zum Buch



Nachhaltige Literaturhinweise in der Xing-Gruppe Drehscheibe Nachhaltigkeit




A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



A


agora42

NACHHALTIGKEIT – zwischen Zauberformel und Selbstbetrug

Beschreibung:
Ein beachtlicher Wurf ist agora42, dem Magazin für Ökonomie, Philosohie und Leben gelungen. Die neueste Ausgabe mit dem Titel „NACHHALTIGKEIT – zwischen Zauberformel und Selbstbetrug“ wird das Thema Nachhaltigkeit von vielen Seiten beleuchtet. Die Berichterstattung ist informativ, ausgewogen, spannend und auch heiter. Lesen Sie über die Karriere des Begriffs Nachhaltigkeit, über den Zusammenhang von Nachhaltigkeit mit Wirtschaft, Design und Philosophie, über Nachhaltigkeit im Alltag, über die Kritik am Nachhaltigkeitsgeschwätz und erfahren Sie, was Putin und eine Plastiktüte gemeinsam haben.
zur Zeitschrift



B


C


D


Gunter Dueck

Abschied vom Homo Oeconomicus

Beschreibung:
Gunter Dueck betrachtet kritisch das Menschenbild der Wirtschaftswissenschaften und zeigt dessen Grenzen in der heutigen Zeit auf.
zum Buch



E


F


G


Maximilian Gege

Unterwegs zu einem ökologischen Wirtschafswunder

Beschreibung:
In diesem Buch zeigt Maximilian Gege wege auf, wie eine Nachhaltige Entwicklung in Deutschland und weltweit besser in Gang kommen kann. Geges Idee ist der Zukunfsfonds, der mehr Umwelt- und Klimaschutz finanzierbar macht und dabei ökonomische, ökologische und soziale Vorteile bringt.
zum Buch



Al Gore

Eine unbequeme Wahrheit

Beschreibung:
Der berühmte Bestseller des früheren US-Vizepräsidenten Al Gore zur drohenden Weltklimakatastrophe.
zum Buch



Ulrich Grober

Die Entdeckung der Nachhaltigkeit

Beschreibung:
Dieses Buch liefert einen geschichtlichen Überblick über die Entwicklung des Begriffs "Nachhaltigkeit".
zum Buch



H

Rob Hopkins

Energiewende. Das Handbuch - Anleitung für zukunftsfähige Lebensweisen

Beschreibung:
Dieses Buch ist die deutsche Übersetzung des Handbuches der Transition-Town-Bewegung: „The Transition Handbook“ und der deutsche Titel eine unglückliche Verkürzung des Inhaltes. Es führt kurz ein in die Problematik unserer Ölabhängigkeit und zeigt Möglichkeiten auf, wie wir uns vor Ort aus dieser Abhängigkeit befreien können. Es basiert auf den Ideen und Konzepten, wie sie von den Initiativen in England bereits in der Umsetzung sind und liefert nicht nur eine positive Vision vom postfossilen Zeitalter und dem Übergang („Transition“) dorthin, sondern auch konkret Ratschläge, Methoden, Motivation und Hilfestellung beim Aufbau einer Transition-Town-Initiative. Ausführliche Besprechung bei ergiewende.wordpress.com.
Verlag Zweitausendeins, 2008 ISBN: 978-3861508823




I


J


K


L


M


N


O


P


Q


R


Franz Josef Rademacher, Bert Beyers

Welt mit Zukunft

Beschreibung:
Dieses Buch zeigt: Angesichts wachsender Probleme in okölogischen, ökonomischen und sozialen Zusammenhängen auf der Welt gibt es nur einen Ausweg: die ökosoziale Marktwirtschaft und einen Global Marshall Plan für die Welt.
zum Buch



S


Detlef Schreiber

Netzwerklernen und Kreislaufwirtschaft –
Nachhaltige Entwicklung im Lernenden System

Beschreibung:
Die Wirtschaft wird überwiegend von egoistischen Motiven geleitet – dies geht häufig auf Kosten der Umwelt. Nachhaltige Entwicklung zielt dagegen darauf, Wirtschaftsweisen und Lebensstile zu entwickeln, welche die menschlichen Lebensgrundlagen dauerhaft erhalten. Sie stützt sich auf gesellschaftlich verantwortliches, werteorientiertes Handeln, welches wiederum ohne kollektive Lernprozesse nicht denkbar ist. Netzwerke sind geeignet, solche Lernprozesse anzustoßen. Doch wie wird aus einzelnen Netzwerkakteuren eine lernende, an nachhaltiger Entwicklung orientierte Gesamtheit? Detlef Schreiber hat insbesondere Netzwerke im Blick, in denen sich Unternehmen organisieren, um die Idee der Kreislaufwirtschaft umzusetzen. Er gelangt zu grundlegenden Erkenntnissen für das auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtete Lernen. Dabei werden Zusammenhänge zwischen der Kooperations- und Lernfähigkeit der Akteure und den verbreiteten Denkweisen und Bedingungen in Wirtschaft und Gesellschaft deutlich.
zum Buch




T


U


V


W


Ernst U. von Weizäcker, Karlson Hargroves, Michael Smith

Faktor Fünf

Beschreibung:
Mit Faktor Fünf ist der Nachfolger des Bestsellers Faktor Vier erschienen. Die Autoren geben einen Ausblick auf das 21. Jahrhundert, in dem mit nachhaltigem, umweltschonenden Wirtschaften Zukunft, Lebensqualität und Wohlstand auf der Welt gesichert werden kann.
zum Buch



X


Y


Z



Überblick Drehscheibe Nachhaltigkeit

Nachhaltige Startseite

Freunde der Nachhaltigkeit

Nachhaltige Nachrichten

Nachhaltige Veranstaltungen

Nachhaltig und gemeinnützig

Nachhaltige Dienstleistungen

Nachhaltige Produkte

Nachhaltige Wissenschaft

Nachhaltige Literatur

Nachhaltige Jobs

Nachhaltige Impulse